Datenschutzerklärung

Einwilligung zur Datenverarbeitung - Datenschutzerklärung bookingtime gemäß DSGVO

1. Pflicht-Informationen zum Datenschutz

1.1. Datenschutz Wir nehmen als Betreiber unserer Webseiten und unseres angebotenen Dienstes den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten stets vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Außer im Rahmen der Terminbuchung erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. 1.2. Hinweis zur verantwortlichen Stelle Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist: bookingtime GmbH Robert-Koch-Straße 26 20249 Hamburg, vertreten durch ihre Geschäftsführer Oliver Fürstner und Dennis Kokot Telefon: +49 40 411883924 E-Mail: datenschutz002 @ booking-time­.com 1.3. Widerruf ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung Verschiedene Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. 1.4. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte von Hamburg. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können nachstehendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html. 1.5. Recht auf Datenübertragbarkeit Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Basis ihrer Einwilligung oder in Erfüllung unseres Vertrages automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Soweit Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen von uns verlangen, erfolgt dies nur insoweit, wie es technisch in einem vertretbaren Maß machbar ist. 1.6. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung Unsere Webseite und unsere angebotenen Services nutzen aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung der Inhalte eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine derart verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile in Ihrem Browser von „http://“ auf „https://“ wechselt und in der Browserzeile zusätzlich ein Schloss-Symbol erscheint. Wenn die vorgenannte Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. 1.7. Auskunft, Sperrung, Löschung Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an die unter der vorgenannten verantwortlichen Stelle angegebene Adresse wenden.

2. Datenerfassung auf unserer Webseite

2.1. Cookies Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der vollständigen Deaktivierung von Cookies wird die Funktionalität dieser Website und unseres angebotenen Dienstes eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt und erläutert. 2.2. Server-Log-Dateien Der Provider unserer Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: • Browsertyp und Browserversion • verwendetes Betriebssystem • Referrer URL • Hostname des zugreifenden Rechners • Uhrzeit der Serveranfrage • IP-Adresse Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

3. Datenerfassung und -Verarbeitung, wenn Sie einen Termin bei einem Anbieter online buchen

3.1. Grundsatz Unseren Dienst zur Online-Buchung eines Termins bei einem Anbieter Ihrer Wahl (dort, wo Sie einen Termin buchen möchten) nutzen Sie freiwillig. Es steht Ihnen jederzeit frei, einen derartigen Termin auch z.B. telefonisch zu vereinbaren. Vor diesem Hintergrund sind sämtliche Eingaben, wozu auch personenbezogene Daten gehören, freiwillig, auch wenn diese in dem Termin-Buchungsprozess als Pflichtangaben deklariert werden. 3.2. Eingabe von Pflichtangaben Der Anbieter Ihrer Wahl legt fest, welche Eingaben von Ihnen er als Pflichtangaben deklariert. Das sind in der Regel die Angaben, die er benötigt, damit er Ihnen den gewünschten Termin anbieten kann. Wenn Sie diese Angaben oder einzelne davon nicht machen möchten, dann brechen Sie den Prozess der Terminbuchung ab und vereinbaren einen Termin telefonisch oder auf einem anderen Kommunikationsweg. 3.3. Eingabe von zusätzlichen Angaben Werden weitere Angaben abgefragt, die keine Pflichtangaben darstellen, dann steht es Ihnen frei, diese Informationen bereitzustellen oder nicht. Auch wenn Sie diese zusätzlichen Angaben nicht geben, wird die Terminbuchung durchführbar sein. 3.4. Beauftragung (Einwilligung) zur Weitergabe der eingegebenen Daten Am Ende des Termin-Buchungsprozesses werden Sie von unserem System aufgefordert, die Einwilligung zur Datenverarbeitung ausdrücklich zu erteilen. An dieser Stelle haben Sie immer noch die Möglichkeit, den Termin-Buchungsprozess abzubrechen. In dem Fall werden keine von den von Ihnen erfassten Daten gespeichert, verarbeitet oder weitergegeben. Erteilen Sie uns die Einwilligung zur Datenverarbeitung, dann ermächtigen Sie uns automatisch damit, dass wir die von Ihnen erfassten Daten in unserem System speichern und verarbeiten und an den Anbieter, bei dem Sie den Termin gebucht haben, weiterzugeben. 3.5. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Wir speichern und verarbeiten die von Ihnen eingegebenen Daten, um Termine bei verschiedenen Anbietern in Ihrem Auftrag für Sie zu buchen. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Ihre erteilte Einwilligung sowie die Regelungen aus Art. 6 Abs. 1 c) und f) der DSGVO. 3.6. Weitere verantwortliche Stelle Durch die auftragsgemäße Weitergabe Ihrer Daten an den Anbieter, wird dieser ihre Daten in seinen IT-Systemen speichern und weiterverarbeiten. Für die bei dem Anbieter gespeicherten Daten ist der Anbieter ihre verantwortliche Stelle der Daten. Für ihre Daten, die wir in unseren IT-Systemen gespeichert haben, bleiben wir weiterhin ihre verantwortliche Stelle. Ihre zuvor genannten Rechte als Betroffener gemäß DSGVO können Sie somit weiterhin gegenüber uns geltend machen. Hinsichtlich der Daten, die wir auftragsgemäß an den Anbieter weitergeleitet haben, müssen Sie sich direkt an den Anbieter wenden, bei dem Sie den Termin gebucht haben. 3.7. Umsetzung Ihrer Rechte auf Auskunft, Sperrung, Löschung, Datenübertragbarkeit Wir legen besonderen Wert darauf, dass Sie jederzeit über Ihre Daten verfügen und bestimmen können. Um Ihnen das möglichst komfortabel anzubieten, haben Sie unter dem Link http://www.onlinetermine.com/meineDaten die Möglichkeit, einen Zugang zu den von Ihnen bei uns gespeicherten Daten einzurichten, über den Sie jederzeit überprüfen können, was wir über Sie gespeichert haben. Damit können Sie jederzeit bestimmen, ob Teile der gespeicherten Daten oder alle Daten gelöscht oder in maschinenlesbarer Form an Sie übersandt werden sollen. Vor diesem Hintergrund speichern wir Ihre Daten so lange, bis Sie uns zur Löschung der Daten beauftragen. Hinweis: Hinsichtlich der Datensätze, die wir gemäß Ihrem Auftrag an einen oder mehrere Anbieter zwecks Terminvereinbarung übermittelt haben, müssen Sie sich jeweils an die entsprechenden Anbieter wenden.

4. Plugins

Google Maps Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.